Sie sind hier: Startseite

Wärme - Strom - Module

Premiotherm bietet zukunftssicheres Energiemanagement für moderne Unternehmen:
Premiotherm entwickelt und vertreibt Heiztechnik-Bauteile mit höchster Effizienz und Zuverlässigkeit.
Premiotherm liefert Leistungen zu Heizungsbau, KWK, Prozesswärme und regenerativen Energien.
Premiotherm leistet für Ihr Projekt: Beratung, Planung und Ausführung/Projektsteuerung.

Wir sind Experten für effiziente Energienutzung.

  • Schon seit vielen Jahren ist Energie-Effizienz unser Fachgebiet.
  • Wir möchten Ihnen immer die beste Lösung anbieten, um so mit Ihnen gemeinsam die Herausfoforderungen der Zukunft zu meistern.
  • Individuelle, kundenspezifische Lösungen zu finden, ohne das große Ganze aus den Augen zu verlieren, ist unsere Passion.
  • Ein Team von Ingnieuren, Technikern, Handwerksmeistern und zertifizierten Energieberatern steht zur Optimierung von Ökonomie und Ökologie an Ihrer Seite.

Spitzenlastkessel

Der Spitzenlastkessel dient zur Sicherstellung der automatischen Wärmeversorgung des Betriebes. Der Gasbrennwert- Wärmeerzeuger wandelt mit hohem Wirkungsgrad den eingesetzten Brennstoff optimal in Wärme um. Die Einschaltung erfolgt in Abhängigkeit der betrieblichen Anforderung.

BHKW

Ein BHKW ist eine Anlage zur gekoppelten Erzeugung von Strom und Wärme. Ein Verbrennungsmotor treibt einen Generator an, der elektrische Energie erzeugt, welche in das elektrische Versorgungsnetz eingespeist wird. Die bei diesem Prozess entstehende Wärme am Motor wird in den System- Pufferspeicher eingespeist. Von dort aus steht die Wärme jedem Verbraucher zur Verfügung.

Systemspeicher

Multivalent-Pufferspeicher, mit auf die Betriebs-Technik abgestimmten Be- und Entladezonen. Diese sind mit einer hocheffizeinten Dämmung zur Vermeidung von Energieverlusten ausgestattet.
Pufferspeicher dienen zur Laufzeitoptimierung der Wärmeerzeuger und zur Vorhaltung der erforderlichen Energiemenge für die Betriebs-Technik. Das Volumen der Behälter ist variabel und wird auf das jeweilige Anlagenkonzept (Wärmeerzeuger, Wärmenutzer und Stromabnehmer) zur Erreichung eines optimalen Wirkungsgrades ausgelegt.

System-Regelung

Individuell programmiert für den energieeffizienten Betrieb der Unternehmenstechnik. Energie- und Puffermanagement mit bis zu vier Wärmeerzeugern unterschiedlicher Kombination. Die Systemsteuerung regelt bedarfsgerecht die Wärme-/Stromerzeuger. Es erfolgt eine optimierte Anlagen-Vorlauftemperaturregelung. Intuitive Bedienung über ein großzügiges 21"-Farb-Touch-Bediengerät mit schematischer Darstellung der Hydraulik und aller erfassten Temperaturen. Anzeige des Anlagenstatus sowie von Betriebs- und Störmeldungen im Klartext. Mit integriertem Diagnosesystem und Datenaufzeichnung. Systemüberwachung per Fernwartung zur Optimierung des regelungstechnischen Systemverhaltens.